Impression eines Kunstwerks bei der Ausstellung Sinkhole

Wie schaltet man Kunst und Stadt synchron?

Aufgabe / Chance

Eine ungeahnte Chance.

Für die Umsetzung eines neuen Quartiers im Frankfurter Allerheiligenviertel erwarb ein Projektentwickler ein großes Areal. Die Bestandsgebäude sollten bis zum Baubeginn nicht ungenutzt bleiben.

Umsetzung

Wir ergreifen sie.

Mit TOR Art Space entwickelten wir eine Zwischennutzung, die zeitgenössischen Künstlern aus Frankfurt eine Bühne jenseits des akademischen und kommerziellen Raums schenkt. In Kooperation mit der Städelschule wurden wechselnde Ausstellungen umgesetzt, die die Off-Location zum kulturellen Treffpunkt eines Viertels im Wandel machte.

Minimalistisches Logo auf gelber Fläche
Ausstellungen

Kunst in allerlei Facetten.

Austellungs Plakate im Brand Design
Video Installation bei der Ausstellung Sinkhole
Publikum bei der Vernissage von der Ausstellung Before The Turtle Snaps
Dach Mural von Justus Becker mit Blick auf die Skyline von Frankfurt am Main
Besucherin vor Kunstwerken bei der Ausstellung Under the sun, over the moon, and down to earth
Video Installation bei der Ausstellung Come to me, paradise
Großformatige Rauminstallation von Janusch Ertler bei der Ausstellung Before the turtle snaps
Kunstwerk bei der Ausstellung Of punch lines and struggle bars
Musik Performance mit Publikum im Tor Art Space

Ein Projekt wie dieses ist ein Innehalten, es bedeutet abseits dessen zu gehen, was uns alltägliche Grenzen vorgeben.

Ulf Appel, Geschäftsführung, Strategie

Detail von der Ausstellung Sinkhole
Raumpläne, EInladungen und verschiedenen Printmedien in monochromem modularem Design
Printmedien

Ein Gesamtpaket durch die Formate.

Printmedien, Flyer, Plakate im Brand Design
Flyer und Plakate zur Ausstellung Sinkhole bei der Vernissage
Faltflyer in minimalistischem Design zum Opening der Ausstellung Sinkhole
Plakate zu verschiedenen Ausstellungen
Publikum vor dem Plakat zur Ausstellung over the sun, under the moon, and down to earth

Beste Voraussetzungen für ein spannendes Kunstjahr am Allerheiligentor.

Sylvia Mailin Weber, Schirn Magazin

Kunst Performance
Kunst Installation Linear Circuit III für die Luminale in Frankfurt am Main

[Ein] Schmelztiegel von Kunst und Kultur.

Titelstory, Journal Frankfurt #01/19

Rolltor der Ausstellungsfläche
Instagram Feed mit Digital Special zur Ausstellung Before the turtle snaps
Social Media

Begleitet von Pauken und Trompeten.

Presse

Ein Gesprächsthema für die Stadt.

Presseartikel von Journal Frankfurt, Website Schirn, der hfg Offenbach und der Frankfurter Rundschau

Übersicht

Übersicht mit Logo, Plakat, Social Media und Impressionen

Projekt teilen:

Fakten zum Projekt

Kunde

Selbstinitiiert

Aufgabe

Business Development,
Brand Identity,
Kultur aktiv mitgestalten

Website

www.tor-artspace.de/art-space

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten oder möchten Sie ihr eigenes mit uns starten? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ulf Appel, Geschäftsführung, Strategie

Ulf Appel

Geschäftsführung, Strategie

+49 69 26 495 052 12
appel@appelnowitzki.com